Vor dem Turnier…            Tag 1            Tag 2            Tag 3             Nach dem Turnier…

 


 

16. November 2019, 01:57 Uhr

Einmal durchgewischt, Bretter und Uhren auf Anfang gestellt, die Bilder der ersten Runde sowie die dazugehörigen Partien hochgeladen – jetzt wird’s Zeit die Lichter auszuschalten. In acht Stunden geht’s hier wieder zur Sache. Gute Nacht!

 

 


 

16. November 2019, 00:06 Uhr

Mit einer Reklamation endet der erste Turniertag: Bei der Partie Malz-Klein wurde von Seiten des Gastgebers (Rainer Klein) für eine dreifache Stellungswiederholung geworben, was sich nach kurzer Prüfung als berechtigt herausgestellt hatte.

 

 

Somit endeten die beiden letzten Partien mit einer Punkteteilung, denn auch an Brett 2 wollte nicht mehr als eine halbe Sensation herausspringen. Demzufolge verzeichnen wir nach der ersten Disziplin drei Überraschungen: In der Partie Ternes (1231) – Schlötterer (1810) gab es derweil den einzigen Sieg eines Außenseiters zu bestaunen.

 

Die Auslosung der 2. Runde ist bereits online…

 


 

15. November 2019, 23:17 Uhr

Und erneut ging es unseren Gästen aus nah und fern nicht schnell genug – verständlich, schließlich heißt es morgen wieder sehr früh “Raus aus den Federn!”…

Inzwischen laufen gar nur noch zwei Partien, an Brett 2 wird noch mit harten Bandagen gekämpft: Der glasklare Außenseiter Peter Weißmann (1611) schipperte über die Stadtgrenze, um gegen FM Reiner Heimrath (2178) mit einem hübschen Mehrbauern auf den sieben Weltmeeren zu segeln. Ob es zur Sensation reicht? Der 40. Zug wurde soeben mit einem Schleifchen versehen…

 

 


 

15. November 2019, 22:47 Uhr

26 Ergebnisse, Null Überraschungen – so lautete die neueste Schlagzeile. Bis gerade eben, denn die Vorjahres-Sensation Nese Albayrak (1615) nahm in diesem Moment dem an Vier gesetzten Mitfavoriten Daniel Malkiel (2154) ein Remis ab – und die stolze Familie schaut zu. Sie wird doch nicht schon wieder…

 

 


 

15. November 2019, 22:36 Uhr

Kleine Anmerkung: Austria Eins, Frankreich Null. Wer möchte, darf dieser Information gerne näher auf den Grund gehen – oder es einfach zur Kenntnis nehmen. 😉

 


 

15. November 2019, 22:26 Uhr

Kellner oder Koellner – Hauptsache gewonnen!

Für die einzige kurzzeitige Verwirrung bei der Ergebnismeldung sorgte ein einzelner (fehlender) Buchstabe. Die beiden weit gereisten Schachfreunde aus Hessen und Österreich ließen sich aber keinen Sand in die Augen streuen und gewannen ihre Partien – fast auf die Sekunde genau zeitgleich. Jetlag? Auch hier wurde dieser wohl formidabel kaschiert…

 


 

15. November 2019, 21:47 Uhr

In der Zwischenzeit werden in einem stillen Kämmerchen fleißig die Partien eingegeben, welche in Kürze auf unserer Homepage zu finden sind. An dieser Stelle schon mal ein großes Dankeschön an die Familie Roß! 🙂

 

 


 

15. November 2019, 21:38 Uhr

In den vergangenen Minuten ging es dann doch ziemlich hopplahopp. Überraschungen? Fehlanzeige! Ein Favoritensieg nach dem nächsten schwebt in unsere Kommandozentrale, tatsächlich war auch schon eine 13-zügige Partie dabei. Dat ging aber fix…

 


 

15. November 2019, 20:45 Uhr

Kaum ausgesprochen, gibt es auch schon das nächste Ergebnis zu vermelden: Der Häuptling unserer Ingolstädter Reisegruppe – und einer der erweiterten Turnierfavoriten – Mike Schims ist nach der mittellangen Anreise bestens im Turnier angekommen. Noch kein Jetlag zu erkennen… 🙂

 


 

15. November 2019, 20:31 Uhr

Die ersten drei Ergebnisse purzelten bereits in unser Turnierbüro… leider war hierbei auch eines der hauseigenen Talente involviert. Erste Diagnose: Etwas zu schnell gespielt an besagten Brettern, jeweils setzte sich der (haushohe) Favorit durch. Wir schreien sofort, wenn es die erste Überraschung zu verkünden gibt.

 


 

15. November 2019, 19:37 Uhr

Mit minimaler Verzögerung starteten wir die Uhren zu unserem ersten Winter-Open: Die Paarungen der 1. Runde gibt es hier nachzulesen… Feuer frei!

 


 

15. November 2019, 19:28 Uhr

In diesem Moment läuft die Begrüßung aller Teilnehmer, unser Turnierleiter Martin Killmann und unser 1. Vorstand Peter Lingl heißen unsere 71 Gäste herzlich willkommen. Leider ereilte uns inzwischen eine weitere krankheitsbedingte Absage, sodass wir mit einem Teilnehmer weniger starten müssen… gleich gehts los.

 

 


 

Vor dem Turnier…            Tag 1            Tag 2            Tag 3             Nach dem Turnier…